Das Ensemble

Johann Bae

Schauspieler/Tänzer


Johann fing erst mit 18 Jahren an sich mehr und mehr mit dem Tanz zu beschäftigen. Angefangen in der Hiphop Szene in Dortmund und Essen, über Erfahrungen in den Straßen von Chile bis hin zur urbanen Veranstaltungen auf nationaler und internationaler Ebene, holte er sich verschiedensten Input und kreiierte im Verlaufe der Zeit seinen einzigartigen Stil zu tanzen. Aufgrund einiger Glücksfälle landete er 2017 im theaterkohlenpott, in dem er sich zum ersten Mal als Schauspieler ausprobieren durfte. Mittlerweile spielt er ebenfalls für die Shakespeare Company Coelln und studiert nebenbei an der Deutschen Sporthochschule Köln.

Aktuelle Produktionen:
Der Dachs hat schlechte Laune
A Midsummer Night’s Dream

Till Beckmann

Schauspieler


Geboren im Ruhrgebiet, 1985.
Entstammt einer Theaterfamilie. Fünf Geschwister, Vier davon Schauspieler.
Schon vor seiner Aufnahme an die Hochschule für Theater Hamburg
spielte er am theaterkohlenpott, oft mit seinem Bruder Nils, mit dem er
das Theater maßgeblich prägte. Dazu Gastspiele und Engagements u.a.: Ruhrtriennale, Theater Oberhausen, JES
Stuttgart, Schauspiel Essen, Schauspiel Dortmund, Duisburger Kinder- und
Jugendtheater, Ruhrfestspiele. Plus Comedyprogramme, Spielkinder, Leseshows und verschiedene Kleinkunstformate.
Gerne auch Autor, Sprecher und Veranstalter. Zuletzt schrieb er mit seinem
Bruder das Drehbuch zu dem Kinofilm „Junges Licht“.

Aktuelle Produktionen:
Der Dachs hat heute schlechte Laune und Tschick
Funny Girl

Vergangene Produktionen:
Escape
Zabibi und Muzalifa
räuber_spielen
Kanalhelden
Nimm mich mit
Alter!
Kopf oder Zahl
Leider Deutsch
Die Reise zum Mittelpunkt des Waldes

Dennis Brzoska

Musiker


Geboren 1979 in Herne. Schlagzeuger schon mit 15. Von da an auf großer
Tour durch Europa, u. a. mit der Band Boiling Point als Support von
Silverchair. Es folgt ein Abschluss im Fach „Schlagzeug“ am renommierten ArtEZ Konservatorium.
Mittlerweile sitzt er bei SUSANNE BLECH – die sich bereits mit den
Toten Hosen und den Fantastischen Vier die Bühne teilten –  bei Alidaxo und bei
URBANATIX an den Drums. Dennis arbeitet zudem als Dozent, Songschreiber und Produzent.

Aktuelle Produktion:
Ich bin Jerry

Jennifer Ewert

Schauspielerin


Geboren in Essen. Dann leider ins Rheinland abgewandert. Während des
Studiums in Düsseldorf erste Theater- und Hörfunkarbeiten.
Dann ab nach Köln. Schauspielschule. Nach der Ausbildung verschiedene Theaterengagements und Filmproduktionen. Mit der c.t.201 Produktion „ANGST – oder wie Walter zum Attentäter wurde“ gewann Jennifer 2015 den Kurt Hackenberg-Preis für politisches Theater. Mit „Die besseren Wälder“von Martin Baltscheit Nominierung zum FAUST-Theaterpreis. Engagements unter anderem am Consol Theater, Comedia Theater Köln,Studiobühne Köln, Prinz Regent Theater Bochum. Aktuell wieder ins Ruhrgebiet zurückgewandert.

Aktuelle Produktion:
Der Dachs hat heute schlechte Laune

Vergangene Produktion:
Du, Du und Ich, Leider Deutsch

Tim-Fabian Hoffmann

Schauspieler


*1987 in Rheine. Studierte Schauspiel am Mozarteum, Salzburg. Gemeinsam mit seinem Jahrgang erhielt er den Ensemblepreis sowie den Preis der Studierenden beim Schauspielschultreffen 2013 für EIN SPORTSTÜCK (Regie: Tina Lanik).
Seit dem Studium arbeitet er freischaffend für Theater, Film und Fernsehen.
Gast-Engagaments u.a. an der Schaubühne Berlin und von 2015 bis 2018 regelmäßig am Schauspielhaus Bochum. Die dort entstandene Inszenierung von Co-Starring (Regie: Martina van Boxen) wurde mehrfach auf Theater-Festivals ausgezeichnet.
Daneben Kollaborationen mit der freien Szene, etwa der chinesichen Company LIVING DANCE STUDIO in Peking, dem FFT Düsseldorf, pact Zollverein, theaterkohlenpott und enge Zusammenarbeit mit dem Rottstr. 5 Theater Bochum – dort entstand 2018 seine erste Regie-Arbeit (Richard//Edward//II – Die Entmachteten).

Aktuelle Produktion:
Alles in Ordnung

Manuel Moser

Schauspieler/Künstlerische Leitung Pottfiction


Geboren in Bitburg, 1978. Nach dem Schauspielstudium für das junge Publikum entschieden. Hier insbesondere auf die Bearbeitung postmigrantischer Themen und Stoffe. Unter dem Brennglas die Frage: Wie politisch darf Theater für heranwachsende Zuschauer sein? Mit vollem Terminkalender jagt er durch die deutschsprachige Bühnenlandschaft. Als Schauspieler, Regisseur und Autor. Seine Produktionen werden regelmäßig zu Festivals eingeladen. Das Stück ‚Taksi to Istanbul‘, bei dem er ebenfalls Regie führte, tourt momentan durch NRW und war unter anderem im Rahmen von ‚Birlikte‘ am Schauspiel Köln zu sehen. Außerdem schreibt er Texte fürs Theater (auch für das theaterkohlenpott), zuletzt für die Musiktheaterproduktion ‚Phonic Dances‘ an der Philharmonie Luxemburg.

Aktuelle Produktionen:
Patricks Trick
Ich bin Jerry

Vergangene Produktionen:
Leider Deutsch
Du, Du und Ich

Neven Nöthig

Schauspieler


Geboren in Zagreb, 1960. Ausgebildet an der Westf. Schauspielschule in
Bochum, mit Theaterengagements an renommierten großen und kleineren
Theatern im deutschsprachigem Raum. Lange Zeit im Ruhrgebiet, am Theater
Oberhausen. Neven steht regelmäßig vor der Kamera und arbeitet auch als Dozent und Sprecher.
Als freiberuflicher Schauspieler ist er immer unterwegs. Gut, dass Neven leidenschaftlicher Zugfahrer ist.
Er spielt momentan in der Produktion TSCHICK verschiedene männliche und weibliche Rollen.

Aktuelle Produktion:
Tschick
Besuch aus Tralien

Sibel Polat

Schauspielerin


Geboren in Mersin (Türkei), 1986. Schauspielausbildung hat ihr nicht gereicht,
also Clown-Seminar und Film-Workshop. Von Köln, nach Heidelberg.
Dort von 2011-2013 Ensemblemitglied am Jungen Theater..
Von da an freischaffend in viel beachteten Produktionen. Festivaleinladungen und Auszeichnungen folgten.
Mit dem Stück „Tigermilch“ wurde Sibel zu „Augenblick mal!“, dem
Theatertreffen für junges Publikum nach Berlin eingeladen.
Zu sehen ist Sibel momentan am JES Stuttgart, Comedia Theater Köln und am Grenzlandtheater Aachen.

Aktuelle Produktion:
Ich bin Jerry

Jan-Friedrich Schaper

Schauspieler


Geboren in Hamburg, 1985. Konnte sich nicht von der Stadt trennen und ist
gleich bis zum Ende seiner Schauspielausbildung dort geblieben.
Schon während der Schauspielschule wirkte er in mehreren kleinen und großen
Theaterprojekten mit und gründete zusammen mit ein paar Kommilitonen die
freie Performancegruppe „Stop it, I hate it“.
Nach seinem erfolgreichen Abschluss spielte er unter Anderem am Hamburger
Schauspielhaus, und auf Kampnagel. Dem Norden treu geblieben als
Ensemblemitglied am Stadttheater Bremerhaven bis 2014.
Jetzt von Köln aus als freier Schauspieler unterwegs.
Schöne Auszeichnungen und Festivaleinladungen. Darunter „Junges
Theater des Jahres“ mit Patricks Trick von diesem unglaublichen theaterkohlenpott.

Aktuelle Produktion:
Patricks Trick

Jubril Sulaimon

Schauspieler


Jubril Sulaimon lebt seit 1992 in Deutschland und seit 2001 in Dortmund. Er spielte als Gastschauspieler u.a. am Schauspielhaus Bochum, am Schauspiel Essen, am Bremer Theater, an den Wuppertaler Bühnen, am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Hamburger Schauspielhaus, am Theater Dortmund, am Theater Lübeck, am Schauspiel Köln, Theater der Altmark Stendal, Theater Vorpommern, bei den Subbotnik, am Théatre National du Luxemburg, am Theater Krefeld Mönchengladbach, am Theater an der Ruhr.
Im Fernsehen sah man ihn in den Serien „Der Clown“, „Lindenstraße“ und im ZDF-Spielfilm „Ehe auf afrikanisch“.
Aktuelle Produktion:

Alles in Ordnung

Zeynep Topal

Schauspielerin


Geboren im Ruhrgebiet, 1993. Schon als Jugendliche wirkte Zeynep in etlichen Jugendclubs an Ruhrgebiets-Theatern mit. Darunter vielbeachtete Produktionen am Jungen Schauspielhaus Bochum unter der Leitung von Martina van Boxen. Mit ihrer ersten professionelle Theaterproduktion „Leider Deutsch“ (theaterkohlenpott) gewann Zeynep den Jurypreis beim Theatertreffen für jungesPublikum NRW 2015. Das Pottfiction-Eigengewächs wirbelt seitdem durch die freieTheaterszene in NRW, gibt Workshops und steht vor der Kamera.

Aktuelle Produktion:
Ich bin Jerry

Vergangene Produktion:
Leider Deutsch

Jerome Vazhayil

Schauspieler / Musiker


Geboren 1980. Musiker und Teil des Z-Muzic Studiokollektivs in Herne. Arbeitet darüber hinaus als Texter, Autor, Moderator und Schauspieler. Als Sola Plexus spielt Jerome mit internationalen DJs auf Festivals rund um den Globus, veröffentlicht eigene Musik und ist als Gastrapper auf Alben anderer Musiker zu hören. Ebenso wie Dennis und Zap wirkt Jerome an der Urbanatix-Show mit und steuert Text und Vocals zum Titelsong bei. Mit seinem Bruder Jobin betreibt er das Musiklabel Cat In The Box und den Blog YellYell.wtf. Wenn es zwischendurch etwas ruhiger werden soll moderiert er Science-Slams und andere Veranstaltungen. Er ist Teil des Kreativkollektivs Ruhrgestalten, mit dem er Magazinprojekte im Ruhrgebiet realisiert
hat. In „Ich bin Jerry“ ist Jerome nach über einem Jahrzehnt wieder am theaterkohlenpott zu sehen.

Aktuelle Produktionen:
Ich bin Jerry
Besuch aus Tralien

Lukas Vogelsang

Schauspieler


Lukas Vogelsang wurde 1996 in Bochum geboren und ist ebenda aufgewachsen. Recht spät in der Schulzeit erste Theatererfahrungen in diversen Jugendclubs am Schauspielhaus Bochum gemacht, mehrjähriges Mitglied beim schulformübergreifenden Theaterprojekt „Schulen in Bewegung“ unter Martina van Boxen, kurzzeitiges Mitglied beim städteübergreifendem Theaterprojekt „Pottfiction“. Nach der Schule als Regieassistenz am Bochumer Rottstraße 5-Theater gelandet und sich erfolgreich auf die Bühne gemogelt. Nebst Mitgliedschaft im Jungendensemble „young’n rotten“ des Theaters auch in einigen professionellen Stücken zu sehen, diverse Stücke und Abende am Prinz-Regent-Theater und anderen Off-Theatern in Bochum und Umgebung bestritten. Seit dem Sommersemester 2019 Schauspielstudent an der Universität Mozarteum in Salzburg.

Aktuelle Produktion:
Besuch aus Tralien

Johanna Wieking

Schauspielerin


Geboren in Münster, absolvierte von 2008 bis 2012 ihre Ausbildung an der Folkwang Universität der Künste im Studiengang Schauspiel, Bochum (vorm. westfälische Schauspielschule). Seit ihrem ersten Festangegement am Theater Bonn ist sie freischaffende Schauspielerin u.a. am Schauspielhaus Bochum, Rottstr.5 Theater, Prinzregenttheater, Theater Bonn und Theater Regensburg.
Neben ihren Theaterrollen ist sie in Film und Fernsehen zusehen.

Aktuelle Produktion:
Besuch aus Tralien

X