Regielabor

hotgirlswanted_beitrag_pk_flottmann_copyright_thomas_schmidt_stadt_herne_007
Das theaterkohlenpott startet erneut mit dem RegieLabor und gibt jungen KünstlerInnen die Möglichkeit, eigene Regie- und Bühnenkonzepte unter professionellen Bedingungen umzusetzen.
Die überzeugendste Bewerbung kam in diesem Jahr von Malina Hoffmann und Sefa Küskü. Ende Oktober soll die Produktion „Paul“ (AT) dann auf den Bühnen der Flottmann-Hallen zu sehen sein.