APHRODISIAKUM

APHRODISIAKUM

Die neue Spielzeit startet!
Unser Pottfiction-Ensemble eröffnet am 2. September mit ihrer Produktion APHRODISIAKUM die Spielzeit.

Pottfiction 2017

Kultur ist laut Professor Freud eine Sublimierung libidinöser Energie. Bedeutet: Körperliche Liebe ist grandios aber wir streben nach der nächsten Stufe. Bedeutet: Tanz, Theater, Musik und alles was irgendwie unsere Kultur definiert sind Mittel der Liebe. Wir lieben. Uns. Euch. Das Leben.
In einer fulminanten Showperformance mit allem was wir lieben und viel Glitter entführen wir euch in unsere Welt der Liebe. Organisiert und anarchisch. Sehr bewegt und definitiv musikalisch.

Eine Liebesperformance von und mit: Zeynep Topal, Sefa Küskü, Lotta Iserloh, Charlotte Menne, Max Laskowski, Zoe Alice Drücker, Luise Borutta, Clara Kieser, Lasse Borutta, Karl Glagovsek, Kalista Sajnovic, Lea Terhaag. Konzept: Manuel Moser